» ReFa – Männersache

Safe the date – 20. – 25. September 2021! Ausbildungsmesse Digital!

Die drei großen Messen STEPone, GOFUTURE und BAM aktiv des Kreises Minden-Lübbecke und der Städte Bad Oeynhausen, Löhne und Espelkamp haben sich zusammengeschlossen und veranstalten eine gemeinsame digitale Ausbildungsmesse im Zeitraum vom 20. bis zum 25. September 2021.

Die virtuelle Messe bietet dir die Gelegenheit dich über den für dich passenden Beruf zu informieren oder erst einmal zu schauen, welche beruflichen Tätigkeiten dich interessieren könnten. Unabhängig von den (digitalen) Informationen, die du an den Messeständen erhältst, kannst du an folgenden Tagen an Livechats mit den Ausstellern teilnehmen und alle Fragen loswerden, die du hast:

Donnerstag, 23.09.         08:00 – 14:00 Uhr

Freitag, 24.09.                   08:00 – 14:00 Uhr

Samstag, 25.09.                10:00 – 14:00 Uhr.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!


ReFa? Männersache!

https://bundesrechtsanwaltskammer.podigee.io/31-folge_30

 

Noch immer sind Männer in diesem Ausbildungsberuf dramatisch in der Unterzahl. Warum ist das so? Ist ReFa nichts für „echte Kerle“? Oder ist der Ausbildungsberuf einfach mit dem Vorurteil behaftet, dass ReFa nur sein kann, wer dem vermeintlich zarten Geschlecht angehört? Glaubt man immer noch, dass ReFas den ganzen Tag in Bleistiftrock und Pumps herumstöckeln? Ist es Zeit für ein Umdenken? Warum ReFa auch ein Ausbildungsberuf für Männer ist und welche spannenden Aufgaben täglich zu bewältigen sind, darüber spreche ich mit Christoph Rademacher aus der Kanzlei Bird & Bird in Düsseldorf, Rechtsanwaltsfachangestellter und angehender Rechtsfachwirt, sowie Dieter Schüll aus der Kanzlei Kreutzer & Kreuzau, ebenfalls Düsseldorf, auf Zwangsvollstreckung spezialisierter Bürovorsteher und Dozent. Und wir sprechen über recht haben, Stimmung in der Bude, Rettungsdienste, Enkelkinder und darüber, dass „et kütt wie et kütt“.

Der Podcast kann auch über ►Spotify, Deezer und ►Apple angehört werden.


Werbefilm „Wir bilden die Zukunft aus!“

Ausbildungskampagne des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) u.a. für Rechtsanwalts- und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte

Der Bundesverband der Freien Berufe hat eine eigene Ausbildungskampagne mit dem Ziel entwickelt, das Interesse für eine Ausbildung bei den Freien Berufen zu wecken sowie deren Werte und Wichtigkeit herauszustellen.

Teil der Kampagne ist ein einminütiger Filme „Wir bilden die Zukunft aus!“ und Bildmotive „10 Gründe für eine Ausbildung bei den Freien Berufen“. Beides ist zu finden unter https://www.freie-berufe.de/berufliche-bildung-staerken/ .

Hier wird u.a. auch für die Ausbildung zum/r Rechtsanwalts- und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten geworben und unter dem Ausbildungsberuf zum Portal der Bundesrechtsanwaltskammer recht-clever.info weitergeleitet, das gleichfalls über den Ausbildungsberuf zum/r Rechtsanwalts- und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten informiert. Mit dieser Kampagne soll der Ausbildungsmarkt weiter beworben werden und den sinkenden Ausbildungszahlen entgegengehalten werden.


Modernisierte Standardberufsbildpositionen in allen Ausbildungsberufen

Der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) empfiehlt die Vermittlung von modernisierten Standardberufsbildpositionen in den Bereichen

  • Organisation des Ausbildungsbetriebes, Berufsbildung sowie Arbeits- und Tarifrecht
  • Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit
  • Digitalisierte Arbeitswelt.

Für alle modernisierten oder neu entwickelten anerkannten Ausbildungsberufe gelten diese vier Standardberufsbildpositionen, die ab dem 01.08.2021 in Kraft treten, verbindlich.

Für bereits bestehende Ausbildungsberufe wie den zum/r Rechtsanwalts- und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten haben die neuen Bereiche keinen verbindlichen, aber Empfehlungscharakter.

Der BIBB empfiehlt allen Ausbildungsbetrieben die modernisierten Standardberufsbildpositionen integrativ im Zusammenhang mit fachspezifischen Fertigkeiten, Kenntnissen und Fähigkeiten während der gesamten Ausbildung zu vermitteln.

Weitere Informationen sowie die konkreten Inhalte der neuen Standardberufsbildpositionen finden Sie unter https://www.bibb.de/de/134898.php mit weiteren Download-Links etc.


Masters of the Universe – Traumjob ReFa

https://brak.de/service/podcast/

Der Beruf der ReFa ist oft mit verstaubten Klischees verbunden. Völlig zu Unrecht! Rechtsanwaltsfachangestellte haben keineswegs die Hauptaufgabe, an der Schreibmaschine zu sitzen und zu tippen oder Kaffee zu kochen. Weit gefehlt! Wie vielseitig der Beruf tatsächlich ist, wie selbstständig und eigenverantwortlich man arbeitet, welche spannende Probleme täglich zu lösen sind und welche Karrierechancen sich bieten, besprechen wir heute ebenso, wie die Ausbildung selbst.

Um uns allen einen umfassenden Blick zu verschaffen, spricht Stephanie Beyrich, Pressesprecherin der BRAK, mit Frau Vanessa Schenk, einer Auszubildenden, Herrn Dr. Michael Niederalt, einem Berufsschullehrer und Frau Sabine Vetter, die nicht nur Rechtsfachwirtin ist, sondern gerade auch noch ihren Master macht.

Weiterführender Link:

Alles um den Ausbildungsberuf: recht-clever.info

Der Podcast kann auch über ►Spotify, Deezer und ►Apple angehört werden.